Interaktive Tafelsoftware und Datenschutz

Immer wenn du eine Seite im Internet oder ein Tool im Internet nutzen wirst, solltest du dir Gedanken um den Datenschutz machen. Jede Seite sammelt Daten von den Nutzern. Auch hier werden viele Daten von Schüler*innen gespeichert.

Wenn du dich entscheidest, die Software im Unterricht zu nutzen, solltest du darüber mit deinen Schüler*innen sprechen und die Datenspeicherung thematisieren, bevor du zum ersten Mal eine Visualisierung im Unterricht einsetzt. Gib nie persönliche Daten ein, weil jeder Zugriff auf die Seite hat, der die URL kennt.

Mit der Thematisierung im Unterricht leistest du einen Beitrag zur Sensibilisierung der Schülerinnen für den Datenschutz. Dies sollte mit Sicherheit ein wichtiges Ziel der Schule im 21. Jahrhundert sein .