Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung Etherpad

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für die Etherpad-Angebote https://etherpad.online-grundschule.de und https://etherpad.medieneinsatz-in-schulen.de.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlich:

Michael Gros
Gutenbergstr. 6
66740 Saarlouis
Telefon: +49 (0) 6831-2935
E-Mail: info@online-grundschule.de

Wir gehen mit personenbezogenen Daten sensibel und sorgfältig um. Wir sorgen für eine hohe Datensicherheit. Unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen stellen sicher, dass die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes eingehalten werden. Das gilt auch für externe Dienstleistende.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang.
Über folgenden Kontakt info@online-grundschule.de  kann jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen gespeicherten Daten verlangt werden. Das Impressum ist auf der Startseite des Etherpads zu finden zu finden.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Jeder Zugriff auf https://etherpad.online-grundschule.de und https://etherpad.medieneinsatz-in-schulen.de wird jeweils in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse: Diese benötigt der Server, um die Daten auszuliefern
  • Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge und Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war: Wir sehen dadurch, wie Inhalte aufgerufen werden.
  • Selbstauskunft des Browsers (Typ, Version, Betriebssystem)

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DSGVO in Verbindung mit § 4 Abs.1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG). Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir erheben diese Daten, um die Serversicherheit zu gewährleisten. Spätestens nach einem Monat werden die Logdateien gelöscht.

3. Eingebettete externe Dienste

Es werden keine externen Dienste eingebettet.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf diese Website werden, werden nur an Dritte übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind: im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

5. Auftragsverarbeitung

Das Angebot wird auf Servern im Rechenzentrum des Providers Hetzner in Deutschland betrieben.

Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
91710 Gunzenhausen
Tel.: +49 (0)9831 505-0
Fax: +49 (0)9831 505-3
E-Mail: info@hetzner.com

Die technische Betreuung der Servers erfolgt durch

COM.lounge GmbH
Hanbrucher Str. 33
52064 Aachen

Sowohl der Provider wie die betreuende Agentur haben dadurch theoretisch Zugriff auf alle Daten im Etherpad-Server.

6.  Einsatz von Cookies

Das Etherpad-System kann ohne Login verwendet werden. Um die Eingaben der Nutzer*innen unterschiedlich anzeigen zu können, setzt das Etherpad Cookies ein. Wir weisen darauf nicht gesondert hin. Die Cookies werden konkret zur Identifizierung beim Verfassen der Texte genutzt. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
     

8.  Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an nleidinger(at)medieneinsatz-in-schulen.de.

9.  Rückfragen

Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene verantwortliche Person. 

Außerdem steht Ihnen der Landesbeauftragte für Datenschutz als Ansprechpartner und bei Beschwerden zur Verfügung unter: 

 

 

10.  Minderjährigenschutz

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

(angelehnt an die Datenschutzbestimmungen von https://blog.barcamps.eu/datenschutzerklaerung-yourpart-eu/)